Tired
Irrsinn.

Es gibt kein wenn und kein aber.

Jedes Mal frage ich mich, warum man uns Herausforderungen stellt. Warum man nicht einfach leben kann, wie man es für richtig hält. Die erste Herausforderung fängt doch bereits bei der Geburt an. Welche Familie, welche Verhältnisse, kommen wir im späteren Alter aus, tun wir es nicht. - Viele bleibende und fortführende Gedanken, allerdings würde mich dieses einen Roman kosten. Also fasse ich mich gedanklich kurz...

 

Grausamheit.

Wie es sich wohl anfühlt, wenn man kontrolliert wird, die Kontrolle verliert, oder gar selbst kontrolliert? - Es ist ein Machtspiel vieler Menschen. Menschen die Menschen kontrollieren, sich ihnen gefügig machen. Besitz über eine Person ergreifen... Grausamkeit.

 Willkommen im Reich Internet.

Die Chatter werden immer naiver und naiver. Unfassbar wie leicht sie zu manipulieren sind. Wie leicht man sie in Besitz nehmen kann, sie immer und immer wieder auf diese Art "Arschloch" hereinfallen. Es macht mich wütend. Nicht, weil ich selbst eines dieser Opfer war, sondern einfach, weil weitere es nicht sehen.

25.7.09 23:34
 
Letzte Einträge: Gedankenkrieg., Stilles Leiden.


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Der Start. | Mein ich. | Seelengang. | Kontakt. |
.. Es | wird | funktionieren..

Gratis bloggen bei
myblog.de